Kategorie: Expertentipp

Klaus Seibel zu Recherche
Expertentipp, Leipziger Buchmesse 2018

Warum ist Recherche wichtig? (Teil 1)

Im ersten Teil seines zweiteiligen Gastbeitrags gibt uns Bestseller-Autor Klaus Seibel einen Einblick in die wesentlichen Vorteile eines gut recherchierten Romans. Denn „Recherche ist der Griff des Autors in eine prallgefüllte Schatztruhe.“ Lesen Sie weiter,Weiter lesen

Autoren, Expertentipp

Lebendige Geschichte – aber wohin mit den vielen Fakten?

Wo zieht man als Autor die Grenze zwischen Faktentreue und Fiktion? Beim Autorenforum auf der Leipziger Buchmesse erzählt Autorin Marita Spang aus ihren Erfahrungen der Recherche für historische Romane (Eventplan). In diesem Beitrag gibt sieWeiter lesen

Expertentipp, Marketing

Instagram sinnvoll nutzen

Das Pflegen der eigenen Community über Social Media Kanäle ist mittlerweile aus den täglichen Aufgaben nicht mehr wegzudenken. Das ist einerseits für die persönliche Interaktion mit den bereits bestehenden Fans von großer Bedeutung. Aber auchWeiter lesen

Expertentipp

Wer bin ich, und wenn ja, warum? Tipps zum auktorialen Ich-Erzähler

Zum Verwechseln ähnlich! Silke, 43, ist Autorin von Liebesromanen. Sie schreibt in der aktuell sehr beliebten Ich-Präsens-Perspektive, in der gefühlt alle erfolgreichen Liebesromane verfasst sind. Verkehrt ist das nicht; die Perspektive ist unmittelbar, erzeugt TempoWeiter lesen

Expertentipp

Wer bin ich, und wenn ja, warum? Tipps zum personalen Ich-Erzähler

Dieser Ich-Erzähler dringt tief ins Gefühlsgewebe Ihrer Leserinnen ein und löst auch hartnäckige Gleichgültigkeitskrusten. Wenn Sie heitere Frauenromane lesen oder schreiben, sind Sie dieser Erzählperspektive garantiert schon begegnet: Ich-Präsens. So einfach und intuitiv bedienbar sieWeiter lesen

Expertentipp

Bilder in ePub formatieren

Ingeborg Helzle gibt in diesem zweiteiligen Expertentipp ihre Erfahrungen rund um Bildern in eBooks weiter. Im ersten Teil erklärte die erfahrene eBook-Herstellerin allgemein das Einbinden von Bildern in EPUBs. Jetzt geht es um das Formatieren der eingebundenenWeiter lesen