Abrechnung mit tolino media

Abrechnung und Buchverkäufe

Wer über unsere Plattform Bücher verkauft, den erwartet irgendwann die Abrechnung. Was genau ihr dazu wissen und beachten müsst sowie die Antworten auf häufige Fragen haben wir euch hier zusammengestellt.


Alle Informationen zur Abrechnung, den Abrechnungszeiträumen, -schwellen und Zahlungszielen findet ihr in Abschnitt 7 unserer AGB. Bitte lest diese sorgfältig durch, da hier die meisten Fragen schon beantwortet werden.

 

Abrechnungsinformationen

Damit wir für euch eine fehlerfreie Abrechnung erstellen und euch euer Honorar überweisen können, benötigen wir von euch in eurem Account folgende Angaben:

  • eine gültige Bankverbindung im IBAN-Format
  • den Namen des Kontoinhabers/der Kontoinhaberin
  • Name (ggf. Firmenname) und Adresse in der Form, die ihr auf der Abrechnung stehen haben möchtet
  • bei Umsatzsteuerpflicht und Wohnsitz in Deutschland einen Haken bei „umsatzsteuerpflichtig“ sowie Steuernummer und Finanzamt

Bitte achtet darauf, diese Daten immer aktuell und korrekt zu halten. Bei Fehlern und veralteten Daten können wir euer Honorar nicht automatisch überweisen, sondern können dieses erst nach Korrektur händisch machen. Dieses ist unnötig aufwändig und kostet viel Zeit.

 

Abrechnungsdokumente

Mit jeder Abrechnung bekommt ihr zwei Dokumente:

  • die Abrechnung als PDF
  • eine Excel-Datei mit der detaillierten Auflistung eurer Verkäufe mit Datum und Shop

Alle Dokumente könnt ihr jederzeit in eurem Account herunterladen. Werft immer auch einen Blick in die Excel-Datei. Hier könnt ihr z.B. nachvollziehen, welche Monate abgerechnet wurden, wenn ihr einmal die Abrechnungsschwelle nicht erreicht habt.

 

Umsatzsteuerpflicht

Wenn ihr euren Wohnsitz in Deutschland habt und umsatzsteuerpflichtig seid, setzt in euren Daten bitte einen Haken bei „umsatzsteuerpflichtig“ und tragt Steuernummer und Finanzamt ein. Ihr erhaltet eure Abrechnung dann automatisch mit 19% Umsatzsteuer auf euer Autorenhonorar.

Fallt ihr unter die Kleinunternehmerregelung, lasst ihr den Haken weg und erhalten eure Abrechnung mit dem Hinweis „Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausweis von Umsatzsteuer, da der Autor von der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG Gebrauch macht.“ Bei Autor*innen mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands wenden wir das Reverse-Charge-Verfahren an. Ihr erhaltet eure Abrechnung ohne Umsatzsteuer mit dem Hinweis „Umkehrung der Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG. / Reverse Charge Verfahren“. Setzt daher bitte keinen Haken bei „umsatzsteuerpflichtig“. Eure Steuernummer könnt ihr auf Wunsch aber eintragen, sie erscheint dann auf eurer Abrechnung.

Ihr seid im Laufe eines Jahres umsatzsteuerpflichtig geworden und braucht rückwirkend eine Abrechnungskorrektur? Kein Problem. Bitte ergänzt eure Daten zur Steuerpflicht in eurem Account und schreibt uns dann eine E-Mail an publishing@tolino.media. Nennt uns euren Accountnamen und die IDs der Abrechnungen, die korrigiert werden müssen.

Bitte beachtet, dass wir keine steuerrechtliche Beratung geben können und dürfen. Wendet euch bei Fragen zu eurer Steuerpflicht etc. daher bitte an euer Finanzamt oder eure*n Steuerberater*in.

 

 

Häufige Fragen zur Abrechnung

Hier gilt wieder: Alle Informationen zur Abrechnung, den Abrechnungszeiträumen, -schwellen und Zahlungszielen findet ihr in Abschnitt 7 unserer AGB. Bitte lest diese sorgfältig durch, da hier die meisten Fragen schon beantwortet werden.

Solltet ihr eure Fragen dort und hier nicht beantworten können, schickt uns bitte eine E-Mail an publishing@tolino.media. Nennt uns euren Accountnamen und die IDs der Abrechnungen, bei denen Ihr ein Problem habt.

 

Warum habe ich für einen Monat keine Abrechnung erhalten?

Wenn du für einen Monat keine Abrechnung erhalten hast, gibt es meist zwei Möglichkeiten:

  • Der Monat wurde noch gar nicht abgerechnet.
  • Du hast die Abrechnungsschwelle nicht erreicht.

Bitte prüfe beides und schaue ggf. auch anhand der Auflistung der Einzelverkäufe (> siehe auch Abrechnungsdokumente), ob die Verkäufe mit in einer späteren Abrechnung enthalten sind.

 

Warum ist das Honorar noch nicht auf meinem Konto?

Bitte prüfe, ob das Zahlungsziel von 40 Tagen schon abgelaufen und deine Bankverbindung korrekt angeben ist. Ist beides der Fall, schreibe uns bitte eine E-Mail an publishing@tolino.media, damit wir das mit unserer Buchhaltung klären können.

 

Unter „offenes Honorar“ sehe ich Verkäufe, aber das dort aufgelistete Honorar passt nicht zu einem regulären Verkauf. Wie kann das sein?

Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um Leihen aus Skoobe oder Lizenzverkäufe an die Onleihe, die nach einem anderen System abgerechnet werden als „normale“ Verkäufe in den Shops. Alle Informationen dazu findet ihr in Abschnitt 6 unserer AGB.

 

Unter „offenes Honorar“ habe ich eine Summe größer als 20€, warum habe ich keine Abrechnung erhalten?

Unsere Abrechnung teilt sich in drei Teile:

  • eBook-Verkäufe in den Shops der tolino-Allianz + tolino select
  • eBook-Verkäufe in weiteren Vertriebskanälen (inkl. Skoobe und Onleihe)
  • Printverkäufe

Da für jede der Abrechnung die Abrechnungsschwelle separat gilt, ist es möglich, dass dir unter „offenes Honorar“ eine Summe größer als 20€ angezeigt wird, du aber noch keine Abrechnung erhalten hast.

 

Die Anzahl der Verkäufe auf meiner Abrechnung weicht von der Anzahl der vorläufigen Verkäufe in den Trenddaten ab. Wie kann das sein?

Die Trenddaten in eurem Account sind vorläufige, unverbindliche Trends. Aufgrund von Nachmeldungen und Rückgaben kann es hier zu Abweichungen mit der finalen, bindenden Abrechnung kommen. Außerdem erhalten wir nicht von allen Shops tägliche Trenddaten.

 

Ich habe mein Buch bereits vor einiger Zeit storniert ist. Trotzdem habe ich eine Abrechnung über Verkäufe/Leihen erhalten. Wie kann das sein?

Für alle Abrechnungen gilt die Abrechnungsschwelle von 20€. Wenn du in einem Monat diese nicht erreichst, werden deine Honorare unter „offenes Honorar“ geparkt und dir zu einem späteren Zeitpunkt (entweder bei Erreichen der Abrechnungsschwelle oder mit der Jahresabrechnung) ausgezahlt. So kann es sein, dass du auch nach Stornierung noch eine Abrechnung erhältst. Wirf in diesem Fall immer auch einen Blick in die Excel-Datei. Hier kannst du nachvollziehen, welche Monate abgerechnet wurden.

 

Ich habe versäumt, meine Daten zu aktualisieren und jetzt stehen falsche/veraltete Angaben auf meiner Abrechnung. Was soll ich tun?

Bitte aktualisiere die entsprechenden Daten in deinem Account. Schreibe uns danach eine E-Mail mit deinem Accountnamen, den IDs der Abrechnungen, die korrigiert werden müssen, und dem Grund der Korrektur.

 

Warum stehen auf der Honorarabrechnung 19% Mehrwertsteuer, wenn auf Printbücher und eBooks in Deutschland doch 7% gelten?

Der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 7% (in Deutschland) bezieht sich nur auf den Verkauf von eBooks und Printbüchern an den Endkunden durch die Shops. Dieser wird auch zur Berechnung des Nettoverkaufspreises entsprechend herangezogen. Auf dein Autorenhonorar kommen, wenn du umsatzsteuerpflichtig bist, aber 19%.

 

 

 

Martina Raschke

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.