Janna Ruths Meet & Greet auf der Leipziger Buchmesse

Janna Ruth war eine der GewinnerInnen eines Meet & Greets an unserem Messestand. Im Blog erzählt Janna, wie sie das Meet & Greet erlebt hat – und warum grüne Drinks und Goldzweige dazu gehören.

Die Leipziger Buchmesse 2018 war gespickt von Highlights. Am Donnerstag gewann ich für mein Buch »Im Bann der zertanzten Schuhe« den SERAPH-Phantastikpreis in der Kategorie »Bester Independent Titel« und war vollkommen überwältigt. Noch am selben Abend durfte ich dann zwischen Genregrößen wie Kay Meyer, Markus Heitz und Bernhard Hennen lesen. Eine weitere Lesung am Stand des Nornennetz (www.nornennetz.aeom.de) erfüllte mir hingegen einen fünfzehnjährigen Traum, denn sie gipfelte in einer Miniaufführung meiner im Juli erscheinenden Urban Fantasy Serie »Ashuan«, die mich schon seit der Schulzeit begleitet. Den krönenden Abschluss der Messe bildete schließlich mein Meet & Greet bei tolino media. Aber lest selbst!

DeModie auf der Leipziger Buchmesse

In meiner modernen Märchenadaption steigt der kriegsgebeutelte Ex-Soldat in das wundersame DeModie, einen gut besuchten Nachtclub, hinab. Auf seinem Weg durchstreift er einen traumhaft schönen Gold- und Silberwald und blickt schließlich auf eine Tanzfläche hinab, die einem dunklen See gleicht.

Für mein Meet & Greet wollte ich diesem Abstieg ein wenig nachempfinden und Schlüsselmomente meines Buches aufgreifen. So schmückten Gold- und Silberzweige den Standteil und es gab den gleichen blauen Drink zu trinken, der schon im DeModie Sophie, der lebensfrohen Ballerina, den Kopf verdreht hat. Zumindest in der Theorie. Trotz umfangreichen Testläufen war der Drink dann doch eher dunkelgrün statt blau. Dafür schmeckte er köstlich.

Unter den Damen, die auf Sophie und Jonas’ Spuren wandelten, fanden sich sowohl solche, die das Buch bereits kannten, als auch jene, die bisher nur neugierig geworden waren. Wir begannen mit einer lockeren Fragerunde, die schnell zu den unterschwellig mitschwingenden Themen der Märchenadaption wie Jonas’ PTBS und Sophies Trauerbewältigung kam. Natürlich wurde auch über neue Ideen, Lieblingsbücher und Zukunftspläne geplaudert.

Prinzen erlösen beim Meet & Greet

Aber die Damen waren ja nicht nur gekommen, um mir zuzuhören, sondern vor allem, um es Sophie gleichzutun und einen der zwölf verfluchten Prinzen zu erlösen. Zu diesem Zweck hatte ich im Voraus die zwölf jungen Männer gezeichnet und drucken lassen. Gemeinsam mit den Anwesenden gaben wir den im Buch nicht vorkommenden Prinzen eine Persönlichkeit und hatten dabei mächtig Spaß. Vom Schwiegermutterliebling bis zum Pseudo-James-Dean war alles dabei. Dann durfte sich jede einen der zwölf Prinzen aussuchen und ihn von seinem Fluch befreien. Schlussendlich blieb nur Philip übrig, der aber schon bei der Charakterentwicklung nicht besonders gut abschnitt, sah er doch so aus, als hätte er irgendeinen üblen Geruch in der Nase.

Der Besuch im DeModie war für alle ein Highlight und die Stunde im Nu verflogen. Meet & Greets gibt es ja auf der Leipzige Buchmesse einige. Manchmal werden Goodies verteilt, häufig wird gelesen, und natürlich geplaudert. Dadurch, dass man sich bei tolino media erst einmal um einen der begehrten Plätze bewerben muss, wird man jedoch quasi dazu gezwungen, sich etwas Kreativeres zu überlegen. Für mich ist das eine ideale Voraussetzung, denn ich liebe es kreativ ans Marketing heranzugehen. Für die Möglichkeit, das DeModie eine Stunde lang aufleben zu lassen, bin ich dem Team daher unglaublich dankbar. Auch vor Ort war die Betreuung unglaublich sympathisch und hilfsbereit und so kam es, dass ich die Messe stimmlos aber glücklich verlassen habe.

Tagsüber erforscht Janna Ruth als Doktorandin der Geologie die Plattengrenzen unserer Welt. Nachts erschafft sie neue Welten. Ihr Debüt »Tanz der Feuerblüten« erschien Anfang 2017 beim Ueberreuter Verlag. Mitte 2017 folgte dann ihr Selfpublisher-Debüt »Im Bann der zertanzten Schuhe« innerhalb des Autorenkollektivs Märchenspinnerei, welches mit dem SERAPH 2018 für den »besten Independent Titel« ausgezeichnet wurde. Mehr unter www.janna-ruth.com

Gastautor

Gastautor

Hier schreiben Gastautoren für Euch. Unser Anspruch ist es, einen aktuellen und abwechslungsreichen Blog zu bieten. Deshalb freuen wir uns sehr, immer wieder Autoren für uns zu gewinnen. Denn neue Ansichten, Erfahrungen und Wissen kann man nie genug haben. Viel Freude mit unseren Gast-Autoren!
Gastautor

Schreibe einen Kommentar