Selfpublishing in der Thaliathek

Im Zuge der Emanzipation des Selfpublishing wurde immer wieder die Qualität angezweifelt. Wir sind jedoch von der Qualität überzeugt und diese Überzeugung möchten wir auch weiterhin im Buchhandel stärken! Daher können erfahrene Buchhändler nun eBooks unserer Autoren über die Thaliathek lesen, prüfen und bewerten. Alle Infos dazu und ein super Gewinnspiel am Ende gibt es hier…

Bewertungen und Rezensionen geben Orientierung, steigern das Vertrauen in ein Produkt/Buch, beeinflussen die Kaufentscheidung. Gerade bei Büchern spielt das „was andere sagen“ eine sehr große Rolle. Kundenbewertungen sind nicht mehr wegzudenken und ein wichtiges, wenn nicht sogar das wichtigste Marketinginstrument der Branche. Thalia weiß um diese Bedeutung und möchte durch deren Mitarbeiter die besten Buchempfehlungen im deutschsprachigen Buchhandel bieten – offline wie online.

Offline ist es relativ einfach: Der Kunde wird von seinem Buchhändler beraten und inspiriert. Mit der Thaliathek adaptiert Thalia die Beratung ins Netz, denn Bewertungen und Empfehlungen der Thalia-Buchhändler zu Büchern, Hörbüchern und eBooks werden gesammelt und passend verknüpft – die menschliche Expertise steht dabei immer im Vordergrund.

Die Rezensionen der Buchhändler werden auf der jeweiligen Buchseite im Thalia-Shop platziert, zusätzlich zu den Bewertungen der Kunden. So wird ein sehr breites Spektrum an Meinungen abgebildet. Die Funktion „Thalia next“ geht noch einen Schritt weiter: Einfach den Titel des Lieblingsbuches eingeben und passende Empfehlungen von den Thalia-Buchhändlern erhalten.

Vorteile für tolino media Autoren in der Thaliathek

Das Spannende für unsere Autoren: Die über uns ausgelieferten eBooks sind automatisch für die Thalia-Buchhändler in der Thaliathek verfügbar und können somit jederzeit bewertet werden. Die ersten Bücher haben bereits tolle Rezensionen erhalten – „Märchenhaft erwählt“ von Maya Shepherd zum Beispiel hat schon Buchhändler-Bewertungen gesammelt:

Rezensionen der Buchhändler

Aktionen rund um Top-Titel

Um auf unsere Autoren und deren eBooks aufmerksam zu machen, starten wir gemeinsam mit Thalia regelmäßige Aktionen für die Buchhändler. Den Auftakt machen vier Krimis: Sie werden den Buchhändlern in der Thaliathek empfohlen – und zwar mit einer unserer Meinung nach ganz großartigen Vorstellung. Was meinst Du?  In den nächsten Tagen folgen weitere Aktionen.

Thaliathek Promos

GEWINNSPIEL

Hat Ihr eBook auch schon eine Bewertung über die Thaliathek bekommen? Kommentieren Sie bis 31.3.2017 unter diesem Beitrag die Bewertung (mit Titel, Autorenname und ISBN). Das Gewinnerbuch wird als „Titel der Woche“ auf der eBook-Startseite bei Thalia für eine Woche präsentiert. Und als wäre das nicht schon großartig genug: Bekommt der Gewinner noch 100 Lesezeichen im Design seines Buches dazu.

Angela Baur

Angela Baur

Angela Baur kennt die Buchbranche seit vielen Jahren. Ob digital oder analog - sie liebt eBooks gleichermaßen wie Bücher. Ihre Erfahrung sammelte sie bei zwei großen Buchhändlern in Deutschland. Als externe Mitarbeiterin unterstützt sie das tolino media Team im Online-Marketing und bei der Betreuung des Blogs sowie der Webseite.
Angela Baur

Letzte Artikel von Angela Baur (Alle anzeigen)

11 thoughts on “Selfpublishing in der Thaliathek

  1. Salve,
    im Fernsehen ein Krimi nach dem anderen , wie einseitig ist die Welt geworden!! Ich kaufe zwar immer noch die Bücher von Camillieri und Donna Leon, aber wenn ich schon lese, Thriller usw. dann geht nichts mehr.
    Ich lese lieber Kirchhoff und das neue Buch von ihm ist beim nächsten Besuch in Deutschland im März in meinem Koffer.

  2. Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Leuna
    Ein Katz-und-Maus-Spiel wie zwischen Batman und Joker. Dieser spannender Psychothriller wirft einige interessante moralische Fragen auf und fesselt bis zur letzten Seite.
    Für das Buch „Zehntausend Augen“ von Klaus Seibel. ISBN 9783739300412.

  3. Profilbild

    Katrin Kramer, Thalia-Buchhandlung Weimar

    Wundervolle märchenhafte Liebesgeschichte, gewürzt mit spannung, Humor und einer Prise Erotik. Sehr gefühlvoll!
    Profilbild

    Heike Eichinger, Thalia-Buchhandlung Düren

    Ein romantisches Wintervergnügen, das genau das richtige Maß Spannung mitbringt. Zu genießen mit einer heißen Tasse Kakao und ein paar Keksen.

    Für „Snow Angel“ EAN 9783739300658

  4. „Zwillingsverwirrspiel“
    Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)
    Dieses Buch hat es in sich. Nicht nur die Hauptperson Teresa wird übel getäuscht, auch der Leser verliert irgendwann den Überblick, sodass man ganz gut nachvollziehen kann, wie es Teresa wohl gehen muss, im Wirrwarr um die Freundschaft und Liebe zu den Zwillingen Adrian und Kai und wie es sein muss, manipuliert zu werden. Extrem spannend!

    Autorin: Katrin Bongard für Schattenzwilling: EAN 9783943799422

  5. Liebes Tolino-Team, liebe Thalia-Buchhändler und Buchhändlerinnen,
    herzlichen Dank für Ihr Interesse am Auftakt zu meiner cozy-Krimiserie und für die positiven Bewertungen!
    Das gibt mir neue Energie, mich an Band 7 der John Mackenzie-Reihe zu setzen.
    Emma Goodwyn

    Rezension zu Emma Goodwyn: Tod im Tower (EAN 9783739338927)
    Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Leuna
    Ein klassischer Krimi von bester Qualität: ein verzwickter Mordfall, interessante Location und interessante, gut ausgearbeitete Figuren.

  6. Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Leuna
    Ein klassischer Krimi von bester Qualität: ein verzwickter Mordfall, interessante Location und interessante, gut ausgearbeitete Figuren.

    Rezension zum Krimi „Tod im Tower“ von Emma Goodwyn (EAN 9783739338927)

  7. Da mache ich doch auch schnell noch mit – herzlichen Dank, liebes tolino media-Team!

    Bewertet wurde der Roman „In meinem Herzen nur du“ von Katharina Burkhardt (EAN 9783739364766)

    C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz:
    Dieses Buch ist etwas fürs Herz und zeigt,dass Liebe vieles überdauern kann.Trotzdem ist es nicht kitschig.Ganz im Gegenteil.Und wirklich schön zu lesen.Taschentücher bereithalten.

    Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen:
    In meinem Herzen nur du lässt kein Auge trocken, also Taschentücher bereithalten! Eine wunderschöne und gefühlvolle Geschichte über Greta und Finn – Lesen !

  8. Buchhändlerbewertungen zu „Von den Grenzen der Erde“ von Rebekka Mand (ISBN 978-3-7392-0858-9):

    Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie:
    Mystischer Wikingerroman, der durch seine spannende Handlung, die authentische Zeitdarstellung u. die liebevoll ausgedachten Charaktere überzeugen kann. Sehr fesselnd u. lesenswert

    Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied:
    Ein Roman zum Verschlingen – richtig gut ge- und beschrieben, so dass ich super in die Zeit eintauchen und mitfiebern konnte. (Teil 2 ist auch schon erschienen)

    C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz:
    Ich habe schon lange nichts historisches mehr gelesen. Aber diese Geschichte um Lynn und Eirik fesselte mich von der ersten Seite an.Bin auf weitere Abenteuer gespannt.

    Vielen Dank für die schönen Bewertungen und das Interesse an meiner Geschichte!
    Rebekka Mand

  9. „Eine tolle Märchenadaption zum Mitfiebern“

    Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

    Handlung & Umsetzung:
    Märchenhaft erwählt ist eine Adaption vieler Märchen, die in eine Geschichte gebracht wurden. Gleich zu Beginn begegnet man dem Märchen Dornröschen, wobei hier nicht eine Prinzessin verflucht wurde, sondern der Prinz.
    So darf der Prinz nie eine Frau küssen, da er sonst sich selbst und sein Königreich in großes Unheil stürzt. Nur der wahren Liebe Kuss kann ihn vor diesem Schicksal bewahren und er hofft, dass er die wahre Liebe bei der Auswahl seiner Braut kennen lernt.
    Immer wieder tauchen die magischen Zahlen auf, die man aus Märchen kennt, und auch andere märchenhafte Aspekte werden aufgegriffen. 12 Mädchen des einfachen Volkes werden erwählt, um Prüfungen zu meistern und das Herz des Prinzen zu gewinnen. Doch nur 3 von ihnen werden am Ende übrig bleiben, um gegen die Prinzessinnen der anderen Reiche anzutreten.
    Jede der Prüfungen ist magischer als die andere und auch da fühlt man sich wieder wie mitten in einem Märchen. So müssen Könige ausgetrickst, fantastische Tiere gerettet, seltene Pflanzen gesammelt und Hexen besiegt werden.
    Es wirkt alles wie in einem Märchen, das alles miteinander verbindet, nur das hier nicht eine Prinzessin erobert werden muss und ein Prinz für sie gegen böse Drachen kämpft. In Märchenhaft erwählt ist es der Prinz, der umworben wird, und eine Frau, die die furchtlose Heldin ist. Durch diese verdrehte Welt und den vielen Prüfungen bleibt es durchweg spannend.

    Charaktere:
    Die Charaktere haben mir gut gefallen und sie wirken alle sehr real: Von der schüchternen Erina, über die prinzessinnengleiche Medea, bis hin zur unnahbaren Agnes.
    Die furchtlose Heldin dieses Märchens ist Heera, meist mehr Mann als Frau. Sie ersetzt ihren Eltern den nicht geborenen Sohn und unterstützt ihren Vater bei jeder Arbeit auf dem Hof. Überall ist sie als die starke, furchtlose Heera bekannt, die sogar die trinkfestesten Männer unter den Tisch trinkt, wie sie selbst sagt. Sie war mir von Anfang an sympathisch und sorgt mit ihrer direkten, ruppigen Art für viele humorvolle Szenen.
    Medea, ihre kleinere Schwester, die ebenfalls vom Prinzen erwählt wurde und um sein Herz kämpfen darf, war mir allerdings recht schnell unsympathisch. Sie träumt schon seit ihrer Kindheit davon, den Prinzen zu heiraten und fühlt sich ihrem Ziel sehr nahe, weshalb sie die anderen Erwählten als große Konkurrenz sieht, und so leider auch Heera, deren einziges Ziel es ist, ihre jüngere Schwester zu beschützen. Ihre charakterliche Entwicklung gefällt mir leider gar nicht.
    Lean, ist einerseits ein Prinz wie er geschrieben steht: schön, anmutig, charismatisch, charmant und beim Volk beliebt. Doch andererseits gibt es Momente, in denen man völlig vergessen könnte, dass er ein Prinz ist.

    Schreibstil:
    Mit dem Schreibstil habe ich mir anfangs etwas schwer getan, weil er einerseits dem in Märchen gleicht, sodass man sich wie ein Beobachter aus der Vogelperspektive fühlt, doch andererseits die Dialoge so real waren, dass man dachte, man sei mitten im Geschehen. Doch wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, liest sich das Buch sehr flüssig.
    Die dargestellte märchenhafte Welt ist wunderschön und absolut zauberhaft. Ich fühlte mich sofort an meine Kindheit erinnert, in der Märchen eine große Rolle gespielt haben.

    Fazit:
    Jeder, der Märchen liebt, sollte an diesem Buch keinesfalls vorbeigehen. Es ist zauberhaft und magisch und beinhaltet alles, um ein Mädchenherz höherschlagen zu lassen. Mir hat es sehr gut gefallen!

    Rezension zu „Märchenhaft erwählt“ von Maya Shepherd (EAN 9783739322025 )

  10. Hallo, da bin ich sehr gern dabei!
    INSELgelb – Stina Jensen – 9783739365183
    5 Bewertungen von Thalia Buchhändlerinnen, die letzte von
    Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena
    „Selten habe ich ein Buch so schnell durchgelesen!! Wiebke, Miguel und die anderen wachsen einem in dieser romantischen Geschichte einfach ans Herz! Perfekte Urlaubslektüre!“

  11. Da bin ich natürlich auch dabei!

    C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz, schreibt über das Mosaik der verlorenen Zeit (EAN: 9783739349916 ) von Elyseo da Silva:

    Ein vielschichtiger Roman, der Spaß macht zu lesen. Nichts für zwischendurch, da es recht komplex ist. Trotzdem spannend und lesenswert. Mal was anderes.

    Vielen Dank für diese tolle Bewertung und natürlich ein Dank ein alle Buchhändler/innen, die uns Selfpublishern eine Chance geben und unsere Bücher lesen!

Schreibe einen Kommentar