eBookCamp München: 5 Karten zu gewinnen!

Wir laden euch zu einer etwas anderen Konferenz rund um das Thema E-Publishing ein. Das eBook Camp findet am Samstag, 18. Februar 2017 in München statt: mit vielen Sessions, Ideen und Strategien zum digitalen Publizieren überzeugt uns das eBook Camp durch sein innovatives Konferenzformat. Mitreden und Mitmachen statt nur Zuhören.

5 Autoren bekommen von uns eine Karte geschenkt und können sich mit uns und vielen Verlags- und Dienstleisterkollegen sowie Experten rund um das Thema eBook austauschen und vernetzen. Ein zentrales Ziel der Veranstaltung ist es, sich zu vernetzen, fundiert zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und Ideen zu entwickeln. Mit anderen Worten: fast ein Muss für Selfpublisher.

Um das Bild abzurunden veranstalten wir in München am Abend zuvor (Freitag, 17.02.2017 – 19 Uhr) einen Autorenstammtisch, zu dem Ihr alle herzlichst eingeladen seid. In lockerer Runde über alles Quatschen. Das ist beim Stammtisch üblich und gewünscht. Hier kann (muss aber nicht) und darf das Thema Buch auch mal zurückstecken. Hier klicken und zur Veranstaltung bei Facebook kommen.  Weitere Fragen beantworten wir Euch gerne per eMail unter publishing@tolino.media

 

So einfach seid Ihr dabei!

 

Wer eine von den 5 Karten gewinnen möchte, der schreibe uns einen Kommentar unter diesem Beitrag, wen er gerne auf dem eBook Camp treffen möchte und warum. Wir verlosen unter allen Kommentaren, die bis Montag, 30. Januar 2017, bei uns eingehen, die Karten.

Alle Infos zur Konferenz unter http://ebookcamp.de/

Einsendeschluss ist Montag, 30.01.2017.

Teilnahmebedingungen:

Mitarbeiter der tolino media GmbH & Co. KG und deren Angehörige sind von der Verlosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel läuft bis 30. Januar 2017. Die Verlosung findet unter allen eingegangen Kommentaren unter diesem Beitrag statt. Wir behalten uns vor, doppelte Einsendungen zu löschen. Wir sind berechtigt, den Gewinner mit Namen und Wohnort zu veröffentlichen. Der Gewinner wird per eMail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn umfasst ein Ticket für das eBookCamp in München am 18.02.2017, er umfasst keine weiteren anfallenden Kosten wie Anfahrt oder Übernachtung. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

 

Angela Baur

Angela Baur

Angela Baur kennt die Buchbranche seit vielen Jahren. Ob digital oder analog - sie liebt eBooks gleichermaßen wie Bücher. Ihre Erfahrung sammelte sie bei zwei großen Buchhändlern in Deutschland. Als externe Mitarbeiterin unterstützt sie das tolino media Team im Online-Marketing und bei der Betreuung des Blogs sowie der Webseite.
Angela Baur

Letzte Artikel von Angela Baur (Alle anzeigen)

10 thoughts on “eBookCamp München: 5 Karten zu gewinnen!

  1. Ich würde mich einfach freuen, andere Autoren auf dem eBookCamp zu treffen, denn es ist nicht einfach, Kollegen persönlich kennenzulernen. Ein Austausch über gute Dienstleister oder einfach Zuspruch für ein Projekt, Fragen über die Arbeitsweise, Erfolge und Misserfolge fände ich toll. Vielleicht weiß mein Kollege mehr über die technische Seite, während ich ihm von Buchdruck und Messen berichten kann. Ich würde mir mehr solche Gelegenheiten wünschen.

  2. Auf dem eBook Camp in München würde ich gerne nette Menschen treffen, die mir neue Impulse und Tipps geben, die mich auf meinem, manchmal sehr einsamen, Weg als Selfpublisherin weiterbringen können. Ich hoffe, auf dieser interessanten Veranstaltung offenen Leuten zu begegnen, mit denen ich mich fruchtbar austauschen und vernetzen kann. Das Camp ist eine tolle Möglichkeit, Kontakte zu bekommen und zu schließen, die man zu Hause nicht so ohne Weiteres herstellen kann.
    Zudem kann ich meinen Sohn und meine Schwester besuchen, die in München leben. Ich selbst komme aus Hamburg und freue mich, wenn ich mal wieder in die bayerische Landeshauptstadt reisen könnte.

  3. Hallo, ich würde gerne jemanden auf dem E-Bookcamp treffen, der Erfahrung mit illustrierten (Kinder)Büchern als E-Book hat. Mich interessiert zum Beispiel der Workflow aus einem Indesign-Dokument ein epub3 zu machen.
    Viele Grüße
    Tine Sprandel

  4. Ich würde gerne erfahrene Dienstleister und Autoren treffen, um mich mit ihnen über erfolgreiche und effektive Marketingstrategien auszutauschen.

  5. Als Selfpublisher ist man weitgehend Einzelkämpfer. Ich würde mich sehr freuen, „Kollegen“ zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und Infos zu sammeln, wie weitere „Karriereschritte“ aussehen könnten wie z.B. „vom e-book zum Hörbuch“ oder eine Verfilmung der eigenen Bücher.

  6. Ich mache seit vielen Jahren Bücher – das Layout, die Illustrationen und zunehmend schreibe ich auch die Texte. E-Books sind für mich Neuland, aber ich möchte gerne alles darüber erfahren, was man wissen muss – sowohl als Autorin als auch als Grafikerin. Deswegen würde ich gerne kompetente Menschen in meiner Heimatstadt München treffen, die mir viel über das Thema sagen können, die mir die Möglichkeiten aufzeigen, sodass ich selbst Ideen dazu entwickeln kann. Ich persönlich wünsche mir einen eBook-Reader der sinnlicher ist als die, die es im Moment gibt. Als Grafikerin vermisse ich die schönen farbigen Cover, die ein Buch zum Buch machen, das man gerne in die Hand nimmt.

  7. Beim eBookCamp würde ich wahnsinnig gerne dabei sein, weil ich gerne andere Autoren kennenlernen möchten, die vielleicht schon etwas mehr Erfahrung im Selfpublishing haben und ich natürlich hoffe, durch die anwesenden Fachleute viel Inspiration und gute Anregungen für eigene Projekte mitnehmen kann.
    Bisher habe ich zwei Kurzromane selbst verlegt, bin aber noch weit davon entfernt, ein Profi zu sein.

    Danke für die tolle Idee, ein solches eBookCamp zu veranstalten!

  8. Impulsen, ich möchte Impulsen auf dem ebookCamp in München begegnen. Die Entwicklungen brodeln weitestgehend hinter Verlagstüren, in schlauen Verleger, Autoren und Illustratoren Köpfen, und diese möchte ich treffen.

Schreibe einen Kommentar