Die Jury stellt sich vor

Stefanie und Kay Hasse, Buchblogger

Stefanie und Kay Hasse

Im Frühjahr 2012 gründeten Stefanie und Kay Hasse den Rezensionsblog „his & her books“, um sich über ihre Eindrücke zu gelesenen Büchern mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen. Gerade diese Interaktion macht das Bloggen für das Ehepaar auch heute noch zu einem besonderen Erlebnis. Auf „his & her books“ finden sich hauptsächlich Jugendbücher aus dem fantastischen und dystopischen Genre sowie Kinderbücher, die am eigenen Nachwuchs unter Realbedingungen getestet werden. Neben Rezensionen gibt es auch zahlreiche Aktionen rund ums Buch wie Blogtouren, Buchverlosungen und regelmäßige Vorschauen auf die Highlights des kommenden Monats. Stefanie Hasse veröffentlicht mit Erfolg bei Impress.
hisandherbooks.de/

Lena Groesdonk, Buchbloggerin

Lena Groesdonk

Lena Groesdonk liest viel und bespricht auf ihrem Blog Bücher, weist auf spannende Literaturverfilmungen hin und teilt spannende Aktionen. Zum Lesen ist Lena eher zufällig gekommen, als sie sich im Urlaub eine Lektüre zum Zeitvertreib gekauft hat. Es bereitet ihr unheimlich viel Freude, die Meinung über das Gelesene mit anderen gleichgesinnten Menschen zu teilen und gute Lektüre weiterzuempfehlen. Der Kreis der Bekanntschaften hat sich im Laufe der Jahre immer wieder erweitert und es macht ihr Spaß, sich mit diesen Leuten über das schönste Hobby der Welt auszutauschen.
mybookblog.de

Jennifer Wolf, Autorin bei Impress und Carlsen

Jennifer Wolf copyright

Jennifer Wolf ist bei ihren Großeltern aufgewachsen und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Mittlerweile hat sie sowohl bei Impress als auch im Carlsen Taschenbuch zahlreiche erfolgreiche Romane veröffentlicht.

Pia Cailleau, Lektorin bei Impress

Pia Cailleau copyright

Pia Cailleau studierte Komparatistik und Philosophie in München und an der Sorbonne IV in Paris. Über Stationen beim Heyne und Piper Verlag und nach jeder Menge leidenschaftlich verschlungener Fantasylektüre landete sie schließlich wieder in ihrer Geburtsstadt Hamburg beim Carlsen Verlag. Dort arbeitet sie im Lektorat des Kinder- und Jugendbuchs und leitet das digitale Imprint Impress.

Nicole Boske, Lektorin bei Impress

Nicole Boske copyright

Nicole Boske nutzte schon als Kind jede Gelegenheit, die Magie hinter dem gedruckten Wort aufzuspüren. In ihrem Germanistikstudium entdeckte sie schließlich den besonderen Zauber der literarischen E-Book-, App- und Web-2.0-Welten für sich. Seit Juni 2014 arbeitet sie als Lektorin bei Impress, dem digitalen Imprint des Carlsen Verlags. Voller Begeisterung hilft sie großartigen Romanen ein Zuhause im Herzen der Leser und Leserinnen zu finden.

Patricia Gentner, Author Relations Manager bei tolino media


Patricia Gentner
Patricia Gentner ist seit Mai 2015 als Author Relations Manager bei tolino media tätig. Seit ihrem Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft beschäftigt sie sich mit digitalem Publizieren und Selfpublishing. Privat betreibt die gebürtige Wienerin zwei Blogs und einen Podcast zu Literatur und Popkultur.

Daniel Seebacher, Author Relations Manager bei tolino media

17 Photogenika_klein
fotostudio-am-ostbahnhof.de

Als gelernter Buchhändler und Buchwissenschaftler mit Erfahrungen im eBook Bereich machte Daniel Seebacher seine Leidenschaft zum Beruf. In München studierte er Buchwissenschaften, doch immer mit einem Blick auf die digitale Buchbranche. Auch privat spielen bei ihm die digitalen Medien eine wichtige Rolle. Er beschäftigt sich sehr gerne mit 3D Rendering, Webtechnologien und Photoshop.

Patricia Gentner

Patricia Gentner

Patricia Gentner liebt Gespräche über ePublishing und die Indie Szene – somit ist die geborene Wienerin genau richtig im Team von tolino media. Als Teamleiterin freut sie sich Selfpublishing im Buchmarkt voranzutreiben.
Patricia Gentner

Letzte Artikel von Patricia Gentner (Alle anzeigen)

3 thoughts on “Die Jury stellt sich vor

  1. Hallo allerseits,

    ich würde liebend gerne beim Schreibwettbewerb mitmachen und habe eine Frage.
    Anfang des Jahres ist ein ganz kleiner Teil (ein paar Seiten) aus meinem Buch, das ich gerne einsenden würde, in einer Anthologie veröffentlicht worden. Die Rechte liegen noch immer alle bei mir und ich bin auch Urheberin.
    Kann ich mein Manuskript dennoch einsenden?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe

    Rania

Schreibe einen Kommentar